Ein toller Herbsttag!

Bei wunderschönem Herbstwetter machten wir uns heute von Groß Umstadt auf den Weg in den Spessart zum Wasserschloß Mespelbrunn.  Das Schloss liegt etwas versteckt in einer malerischen 
Landschaft.Auch heute noch befindet sich Schloss Mespelbrunn in Privatbesitz, kann aber von Besuchern in
 einer Führung besichtigt werden. Ihr habt auch Lust hinter die Mauern des Schlosses zu schauen, da müsst ihr leider warten, denn jetzt ist erst mal Winterpause,aber im März wird dann wieder geöffnet.

Nach der Führung gönnten wir uns ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee auf der Sonnenterasse des Restaurantes!
 Spessarter Räuberkuchen
Apfelstrudel

Zum Abschluss eines tollen Tages gab es noch ein leckeres Abendessen. Doch ich muss euch gleich gestehen nicht ich stand hinterm Herd, sondern Paul Bocuse persönlich mein herzallerliebster Mann! Er zauberte uns ein pochiertes Rinderfilet mit Schaumsoße und buntem Gemüse und Kroketten.




Hier das Rezept:

Pochiertes Rinderfilet für 2 Portionen

500ml Kalbs-oder Geflügelfond
250g Rinderfilet
1 rote und eine gelbe Paprikaschote
200g Broccoli
Salz 1 EL gehacktes Basilikum
2 El Olivenöl
1El Zitronensaft
Pfeffer
1 Eigelb
Tabasco
1TL Senf

Fond in einem kleinen Topf aufkochen, Rinderfilet auf einer Schaumkelle hiuneinlegen und bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten knapp unter dem Siedepunkt pochieren.
Inzwischen paprikaschoten vierteln, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Broccoli in Röschen teilen. Gemüse in kochendem Salzwasswe 3 Min. blanchieren, abgeißen und abschrecken.
Broccoli udn Paprika in einer Schüssel mit Basilikum, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen.
Filet aus dem Fond nehemen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Eigelb, etwas tabasco und Senf in einen Topf geben. 100ml Fond unter Rühren dazu geben udn alles mit dem Pürierstab bei mittlerer Hitze sehr schaumig schlagen.Salzen und pfeffern.
Filet in Scheiben schneiden und mit der Schaumsauce und dem Gemüse sevieren.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Hoffe ihr hattet auch so einen schönen Sonntag wie wir.
Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!

Eure Anna


1 Kommentar

  1. Liebe Anna,
    da habt ihr aber einen schönen Ausflug gemacht. Sag mal deinem persönlichen Paul Bocuse einen schönen Gruß, das Rezept hört sich sehr gut an. Oh je, wann soll nur die ganzen leckeren Rezepte nachkochen :-)! Liebste Grüße Katie

    AntwortenLöschen