DIY: bunte Kuchenplatte

Schon so lange habe ich mir eine schöne, große Kuchenplatte gewünscht. Nur leider sind die im Handel nicht unbedingt günstig. Daher habe ich mich bisher immer zurück gehalten, aber meinen Traum doch nie ganz aufgegeben. Zum Glück habe ich bei Pinterest eine super DIY Idee entdeckt, die ich sofort umgesetzt habe! Vielleicht ist das auch was für euch! Die Kuchenplatte ist nicht schwer herzustellen und sieht prima aus!


 Für die Kuchenplatte braucht ihr:
  • einen Pflanzenuntersetzer aus Ton/ Terracotta (Durchmesser ca. 24 cm)
  • einen Tontopf (Innendurchmesser ca. 12 cm)
  • Sprühfarbe (ich habe Marabu Do-it Color Spray verwendet)
  • Heißklebepistole/ o. Holzleim/ o. Montagekleber

Die Utensilien für die Kuchenplatte bekommt ihr in jedem Baumarkt und Bastelladen. Zuerst müsst ihr den Pflanzenuntersetzer, sowie den Tontopf gleichmäßig mit der Sprühfarbe besprühen.Dies solltet ihr auf jeden Fall draußen machen und den Untergrund gut mit Zeitungen abdecken. Das Spray solltet ihr in mehreren Schichten dünn auftragen. Das nimmt etwas Zeit und Geduld in Anspruch, lohnt sich aber. Nach jedem Sprühvorgang gut trocknen lassen und dann erst mit der nächsten Schicht beginnen. Wird zuviel Farbe gleichzeitig aufgesprüht, gibt es im schlimmsten Fall häßliche Ränder - ja genau, ich habe das mal für euch getestet :)! Wenn die Farbe gut deckt und ihr mit eurem Werk zufrieden seid, könnt ihr mit dem sprayen aufhören. Kurze Anmerkung zu der Farbe von Marabu: Die Farbe ist super, die Dosen sind mit ca. 150 ml nur sehr klein und das Spray ist in kurzer Zeit aufgebraucht. Entweder kauft ihr gleich drei Spraydosen, oder aber ihr findet eine Sprühfarbe mit mehr Inhalt! Das erspart euch einen weiteren Besuch im Bastelladen, indem ihr dann wieder nur viel unnötiges Zeug kauft und viel Geld ausgebt, ... :)!
 

Im nächsten Schritt wird der Pflanzenuntersetzer, sobald alles gut getrocknet ist, auf den Tontopf geklebt. Dies habe ich mit Heißkleber gemacht und bisher hält das ganz gut. Alternativ könnt ihr aber auch Holzleim oder Montagekleber verwenden. Schaut einfach, was ihr so in eurer Bastelwerkstatt findet!
 

Wenn der Pflanzenuntersetzer gut auf dem Tontopf angetrocknet ist, habt ihr es auch schon geschafft! Jetzt könnt ihr eure Kuchen, Torten, Muffins oder Cucpakes wunderbar präsentieren! Da es sich bei den meisten Sprühfarben- und lacken nicht um lebensmittelechte Farben handelt, d.h. sie sollten nicht unbedingt in Berührung mit Lebensmitteln kommen, empfehle ich Tortenspitze als Unterlage bei Kuchen und Torten! Das sind die Leckereien vor möglichen Chemikalien geschützt und es sieht auch noch hübsch aus!Wenn ihr lebensmittelechte Sprühfarbe findet, umso besser. Mir ist das leider nicht gelungen - hier bin ich für eure Tipps sehr dankbar!

Und was sagt ihr? Kann sich das fertige Produkt sehen lassen? Ich freue mich schon auf meine nächsten Backaktionen! Die neue Kuchenplatte und ich werden viel Spaß zusammen haben, da bin ich mir sehr sicher :). Natürlich eigenet sich das fertige Endprodukt auch fabelhaft als Geburtstagsgeschenk für die beste Freundin!



Dann wünsche ich euch herrlich viel Spaß beim Nachbasteln! Wer möchte, kann mir gerne ein Foto seiner Kuchenplatte zuschicken! Ich bin doch so neugierig! Falls etwas unverständlich, oder verwirrend war, gerne auch Fragen per Mail an mich! Mehr Bilder von der Kuchenplatte und das Rezept für die Muffins findet ihr hier!

Liebste Grüße
Eure Katie



Kommentare

  1. Hallo Katie,
    schön das es nicht nur mir so geht! Ich hab auch schon alle Flomärkte auf der Suche nach einer günstigen Tortenplatte abgesucht, leider ohne Erfolg.
    Aber die Idee find ich super! Ich werd mich wohl nächste Woche auch mal dran mach die zubasteln.
    Sieht wirklich sehr hübsch aus!

    Liebste Grüße
    Ronja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ronja! Schön dass du hier her gefunden hast! Oh ja, auf dem Flohmarkt habe ich auch oft gesucht! Es freut mich sehr, dass dir die Idee gefällt! Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln! Vielleicht magst du mir ein Foto schicken, wenn die Platte fertig ist? Liebste Grüße und bis bald Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar mach ich gerne! Kann aber noch 2-3 Wochen dauern. Ich melde mich dann wieder!
      LG
      Ronja

      Löschen
    2. Ach super, da freu ich mich! :-) LG Katie

      Löschen