Ein Wochenendtrip nach Prag

Anlässlich unseres 4. Hochzeitstages waren wir im September mal wieder in Prag. Wer sich jetzt über das mal wieder wundert, an Silvester 2012/13 waren wir schon einmal in der Stadt an der Moldau. Alle Einzelheiten darüber, findest du hier. Da wir die wesentlichen Sehenswürdigkeiten damit schon abgehakt hatten und Prag dieses Mal nicht annährend so überfüllt war, blieb uns genug Zeit die Stadt entspannt (weiter) zu entdecken. Und es kam wie es kommen musste, ich habe mich verliebt - in Prag! Silvester dort zu feiern ist ein Erlebnis, doch an einem Wochenende mit viel Zeit durch die alten Gassen zu schlendern, ist schon etwas ganz anderes. Prag hat mich um den Finger gewickelt und sich von seiner schönsten Seite gezeigt!



Anreise
Wir sind mit dem Auto nach Prag gefahren. Von Nürnberg aus sind das ca. 3 Std., aus Wiesbaden braucht man mit ca. 6 Std. schon ein wenig länger! Wenn man mit dem Auto nach Tschechien fahren möchte, darf man nicht vergessen, dass man für die Nutzung der Autobahnen eine Vignette braucht. Diese bekommst du schon frühzeitig beim ADAC oder aber kurzfristig an einer Tankstelle vor der Grenze.

Übernachtung
Übernachtet haben wir in einem *** Hotel, etwa 2 km außerhalb des Stadtzentrums. Ganz in der Nähe gab es eine Bushaltestelle, die Busverbindung war super, so dass die Entfernung kein Problem darstellte. Tickets holt man sich beim Fahrer. 
Wer mit dem Auto anreisen möchte, das Hotel bietet kostenpflichtige Parkplätze an (haben wir allerdings nicht genutzt), aber auch an der Straße kann man ohne Probleme und kostenfrei parken. Ehrlich gesagt, ich habe sowieso den Verdacht, dass die gebührenpflichtigen Parkplätze der Hotels nicht ausschließlich für die Sicherheit der Gäste gedacht sind, sondern auch und besonders zur Einnahmensteigerung dienen. Ein Sicherheitsrisiko für unser Auto konnten wir weit und breit nicht entdecken! :-) Das Hotel selbst war sehr schön und ist für einen Kurztrip völlig ausreichend. Das Preis-Leistungsverhältnis hat gestimmt. Das Hotel war sauber und ordentlich, die Zimmer waren super und das Personal sehr freundlich! Einzig das Frühstück war nicht so unbedingt unser Fall, aber dafür gibt es genug tolle Cafés in der Innenstadt, die bei diesem Problem Abhilfe schaffen.

Hotel Voyage
Konevova 28/29, Prague, 13000, Tschechische Republik




To-Do Sehenswürdigkeiten
Wer in Prag ist, hat ein kleines, aber feines touristisches Pflichtprogramm zu absolvieren. Dies schuldet man der Stadt schon, aufgrund ihres Alters. Ich liste dir mal ein paar Sehenswürdigkeiten auf, die ich am interessantesten finde. Die Details dazu erspare ich dir, wofür gibt es Wikipedia? :)

1. Karlsbrücke
2. Altstädter Brückenturm
3. Prager Burg
4. Wenzelsplatz
5. Altstädter Rathaus und astronomische Uhr
6. Altstädter Ring
7. Goldenes Gässchen
8. Tanzendes Haus
9. John Lennon Mauer




Shopping
Prag ist eine unglaublich junge und moderne Stadt. Das macht sich nicht nur in der Gastronomie bemerkbar (dazu später mehr), sondern auch bei den Shoppingmöglichkeiten. In der Innenstadt gibt es neben einer großen Fußgängerzone, mehrere größere Shopping Malls. Die größeren Geschäfte öffnen bis 20 Uhr, teilweise auch bis 22 Uhr. Zu unserem Glück haben viele Geschäfte der Innenstadt auch sonntags auf, so dass wir nochmal richtig zuschlagen konnten :-)!

Myslbek Nakupni Galerie
Direkt in der Innenstadt gelegen, findest du hier u.a. Next und H&M (auch H&M Home).

Palladium
Ebenfalls direkt in der Innenstadt, kannst du in dieser Shopping Mall u.a. Esprit, Top Shop und Mango finden. 

Wen du echte tschechische Handwerkskunst suchst, wirst du bei Holzspielzeug, Glas-, Keramik- oder Porzellanprodukten fündig werden. Hier möchte ich dir eine Ladenkette besonders empfehlen.

Manufaktura
Hier gibt es überwiegend hangemachte Produkte. Im Angebot findet man Kosmetik, Textilien und Haushaltswaren wie z.B. Geschirr oder Kochutensilien. Ich habe mir dort eine Tasse gekauft, in die ziemlich verliebt bin! 



Gastronomie
Prag bietet eine riesige Auswahl an verschiedenen Cafés, Restaurants und Bars. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ich war völlig begeistert von den vielen süßen Cafés in der Innenstadt, teilweise in den Seitenstraßen versteckt. Zwei davon haben wir für euch getestet und für super befunden. Die Kuchen- und Tortenauswahl war nicht nur sensationell, sondern auch echt lecker und die Atmosphäre und Einrichtung hat uns total überzeugt! 

Havelská 525/4
110 00 Prague 1
Czech Republic


Jungmanovo náměstí 21
11000 Prague
Czech Republic


Wen du nach dem vielen Kuchen am Nachmittag, abends doch wieder Hunger bekommen solltest, empfehle ich dir uneingeschränkt diese Restaurantkette. Ich bin mir sicher, es gibt viele sehr gute Restaurants in Prag, aber ich habe mein Herz an Potrevena Husa verloren. Das Essen ist sehr, sehr lecker und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Na slupi 2102/2b, Praha 2, 
128 00 Prague
Platnéřská 88/9, Praha 1,
110 00 Prague, Staré Město


Vielleicht hast du ja jetzt auch Lust auf eine Reise nach Prag bekommen. Ich kann diese wunderschöne und sehr alte Stadt als Reiseziel nur empfehlen! Oder warst du sogar schonmal in Prag? Welche deiner Geheimtipps verrätst du mir?

Liebste Grüße
Eure Katie



Kommentare

  1. An Prag habe ich auch viele schöne Erinerungen - wir haben dort während der Studiums eine Reise hin gemacht. Das ist laaaaagne her und wenn ich mir Deine Bilder und Berichte so betrachte, hat sich da viel - eigenltich alles - geändert! Aber es ist eine tolle und fasznierende Stadt geblieben und ich habe gerade große Lust bekommen, auch einmal dieses Prag kennen zu lernen!
    Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Monika! Freut mich sehr, wenn dir der Bericht gefällt! Ja, Prag ist wirklich toll und faszinierend! Immer eine Reise wert! Wann warst du denn genau das letzte Mal dort? Bei unserem ersten Besuch war ich auch total positiv überrascht, was Prag alles zu bieten hat. :-) Und die Stadt ist so international! Liebe Grüße Katie

      Löschen
  2. Prag ist toll, das sehe ich auch so:) Immer wieder gerne. vielleicht fahre ich sogar im Advent nochmal hin. Aus Manufaktura kommt man nicht so schnell wieder heraus, was? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Advent ist Prag bestimmt auch total schön! Oh ja, Manufaktura ist wirklich sooo toll, aber ganz gefährlich für den Geldbeute! :-)

      Löschen