Rezept für die Rhabarberzeit

Das Startsignal für die Rhabarberzeit fällt im April. Viele Fans des sauren Gemüse stehen dann schon in den Startlöchern. Auch ich durfte im letzten Jahr den Rhabarber für mich entdecken und lieben lernen. Als Kind war mir dieses Gemüse nicht geheuer - schließlich wirkt Grünzeug auf Kinder oft eher abschreckend. Wenn es dann auch noch im Kuchen auftaucht, kann das ja nichts sein. Meine Abneigung hat sich dann leider hartnäckig gehalten. Gut, einige Jahre später konnte mich der Rhabarber dann zum Glück davon überzeugen, dass er doch was kann und ziemlich lecker ist! Besonders und gerade im Kuchen. Wer hätte das gedacht! Kinder, also ran an den Rhabarber - hier habe ich gleich ein super leckeres Rezept für Rhabarber-Vanille-Muffins für euch.



Zutaten für 12 Rhabarber-Vanille-Muffins

200 g Rhabarber
200 ml Buttermilch
1 Ei
2 Pck. Vanillezucker
Mark einer Vanilleschote
125 g Zucker
75 g flüssige Butter
200 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
etwas Zimt
1 Prise Salz


Zubereitung

Der Rhabarber wird von dir gewaschen, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten.
Dann heizt du den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vor.
Die Muffinform legst du mit 12 Papierförmchen aus. 

Nun verrührst du das Ei mit dem Zucker, dem Vanillezucker und - mark und gibst das Salz dazu.
Anschließend lässt du die Butter bei schwacher Hitze schmelzen und rühst sie unter die Zutaten.

In einer zusätzlichen Schüssel mischst du das Mehl mit dem Puddingpulver, dem Backpulver, sowie dem Natron. Dann rührst du die trockenen Zutaten  abwechselnd mit der Buttermilch unter die anderen Zutaten. 

Du befüllst die Muffinmulden zu 2/3 mit Teig und schiebst die Form dann für etwa 20 Minuten in den Backofen. Wenn die Muffins leicht gebräunt sind und am Probierstäbchen kein Teig mehr hängen bleibt, sind die Muffins fertig.

Lasse die Rhabarber-Vanille-Muffins noch 10 Minuten in der Form abkühlen, danach kannst du sie auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 





Wenn du noch andere Rhabarberrezepte suchst, schau doch mal auf meinem Pinterest-Board vorbei. Dort habe ich einiges für dich gesammelt.
Hier findest du ein Rezept für einen leckeren Rhabarber-Marzipan-Kuchen.

Lass es dir schmecken!

Liebste Grüße
Deine Katie




Keine Kommentare